Close
24h für Sie erreichbar 07254 - 60 860 info@dbs-bestattungen.de

Was tun im Trauerfall?

Die folgenden Informationen dienen als kleine Orientierungshilfe:

  1. Wenn Ihr Angehöriger zu Hause verstirbt: Verständigen Sie einen Arzt, um den Tod offiziell festzustellen (Totenschein wird ausgestellt)
  2. Benachrichtigung der engsten Angehörigen
  3. Benachrichtigung des Bestattungsunternehmens
  4. Wichtige Dokumente bereitlegen (siehe Aufstellung unten)
  5. Sie können den Verstorbenen bis zu 36 Stunden zu Hause behalten
  6. Termin mit dem Bestattungsunternehmen für das Beratungsgespräch vereinbaren

Was wird besprochen?

Wir planen mit Ihnen die Beisetzung. Dabei stehen Ihre Wünsche und Vorstellungen an erster Stelle. Wir unterstützen Sie mit hilfreichen Ratschlägen und Anregungen und übernehmen möglichst viele Aufgaben in diesen schweren Stunden. Damit uns das gelingt, ist das Beratungsgespräch mit Ihnen von großer Bedeutung. Durch den persönlichen Austausch erfahren wir mehr über die verstorbene Person und können den Abschied würdevoll und in lieber Erinnerung gestalten.

  • Überführen der verstorbenen Person zum von Ihnen gewünschten Bestimmungsort

  • Beurkunden bei dem jeweiligen Standesamt

  • Wählen mit Ihnen die Bestattungsart

  • Besprechen mit Ihnen den Termin für die Beisetzung mit der Friedhofsverwaltung

  • Terminabsprache und Trauergespräch mit dem Pfarrer oder Trauerredner

  • Bekanntmachung einer Bestattungsansage (wenn gewünscht)

  • Aufsetzen einer Todesanzeige und später auf Wunsch einer Danksagung

  • Abmeldungen: Rentenkasse, Krankenkasse, Mitgliedschaften, Telefon, Verträge…

  • Unser Versprechen: absolute Diskretion

Folgende Unterlagen werden benötigt:

  1. Personalausweis, Geburtsurkunde, ggf. Heiratsurkunde oder Scheidungsurteil
  2. Verträge und Verfügungen des Verstorbenen (z.B. Testament, Vorsorgevertrag mit Bestattungsinstitut, Organspende, Willenserklärung zur Bestattungsart)
  3. Bescheinigung der gesetzlichen oder privaten Rentenversicherung
  4. Krankenversichertenkarte
  5. Kleidung des Verstorbenen